4. Generation HUF in Produktionshalle
Luftaufnahme Produktion und Vewaltung heute Web

Das Unternehmen

Unternehmergeist mit Familiensinn seit 105 Jahren

Wer in der dritten Generation erfolgreich wirtschaftet und die vierte an den Start bringen wird, darf nicht nur stolz auf die Vergangenheit sein, sondern kann seinen Mitarbeitern und Kunden mit ruhigem Gewissen eine gute Zukunft versprechen.

Wenn Sie also für Ihre Lebensentscheidung, die ein Hausbau in den meisten Fällen darstellt, einen verlässlichen Partner suchen, sind Sie bei HUF HAUS in besten Händen!

Mit dem Namen HUF verbinden sich Anspruch und Verpflichtung einer Familie, die das Unternehmen nun bereits in der dritten Generation führt und prägt. Auf die wirtschaftliche Solidität und Stabilität wird dabei ebenso Wert gelegt, wie auf Kontinuität in der Übernahme von Verantwortung durch Führungskräfte und Mitarbeiter. Das faire und konstruktive Miteinander setzt die Motivation zur überdurchschnittlichen Leistung frei.

Die Experten der HUF Firmengruppe wickeln dabei jeden Schritt der Bauphase sorgsam ab und sind mit den speziellen Anforderungen der Fachwerkarchitektur bestens vertraut.

Leidenschaft in Holz seit 1912

1912

gründete Johann Huf das Unternehmen

418

Mitarbeiter bauen Ihr Traumhaus

24

Hektar ist das Firmengelände in Hartenfels groß

39

Auszubildende sind derzeit bei HUF HAUS beschäftigt

HUF HAUS - Das Original seit 1912

Der Name HUF HAUS steht für ein Westerwälder Unternehmen mit 105-jähriger Firmentradition, dessen Erfolg sich auf eine ebenso visionäre wie exklusive Fachwerkbauweise gründet.

Das für HUF HAUS typische Architekturkonzept, das auf den Elementen Holz und Glas basiert, wurde im Jahr 1972 mit dem Bau des ersten HUF FACHWERKHAUSES 2000 zum Leben erweckt. Damit wagte HUF HAUS eine architektonische Revolution und definierte die traditionelle Fachwerkbauweise neu: Reduziertes Design, großzügige Glasflächen und die räumliche Zusammenfassung verschiedener Wohnbereiche waren innovative Charakteristika des vorgefertigten HUF FACHWERKHAUSES 2000 – ein Konzept, das Offenheit, Freiheit und größtmöglichen Einbezug der umgebenden Natur als Wohn- und Lebensgefühl verkörperte und damit den Grundstein für ein neues Premiumprodukt legte.

Das Unternehmen HUF HAUS, das heute in der dritten Generation von Georg Huf geleitet wird, hat sich mit der Kombination aus Vision und handwerklicher Präzision zum Marktführer für moderne Fachwerkarchitektur in Europa entwickelt.

Das in seiner Form einzigartige HUF HAUS Konzept überzeugt Bauherren mit hohen Ansprüchen an Wohngefühl, Individualität und Qualität in der ganzen Welt. So hat HUF HAUS eine schrittweise Internationalisierung durchlaufen und liefert heute Häuser nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch weltweit in 15 Länder.

Kontinuierliche Weiterentwicklung und Innovationen in den Bereichen Architektur, Design und Energieeffizienz sowie technische Perfektion sind die Triebfedern des Erfolgs.

 

 

Philosophie

Kompetenz und Begeisterung -Teamgeist als Baustein der Unternehmenskultur

Ein HUF Haus für den Kunden höchst individuell zu planen, zu bauen, zu finanzieren, auszustatten und schlüsselfertig an den Bauherrn zu übergeben, ist ein hochkomplexer Prozess, der ein perfektes Zusammenspiel aller beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfordert. Deshalb ist bei HUF HAUS nicht nur die fachliche Kompetenz eines jeden, sondern auch ein ausgeprägter Teamgeist gefordert. Damit dieser entstehen kann und auf Dauer erhalten bleibt, ist er bei HUF HAUS als wichtiger Baustein der Unternehmenskultur verankert. 

Das lohnende Ziel - begeisterte und zufriedene Kunden.

Jedes HUF Haus ist ein Unikat. Und wie es sich für ein Architektenhaus gehört, werden keine „Pläne aus der Schublade“ gezogen, sondern die Wünsche des Kunden in einer individuellen Planung, unter Einbeziehung von Grundstückslage und -beschaffenheit, erfüllt. Genau aus diesem Grund beginnt die Teamarbeit bereits in der Phase der Beratung und Planung. Sie setzt sich fort in der Fertigungsplanung, der Produktion, der Montage und der Ausstattung. An jeder Stelle geht ein Team von Spezialisten ans Werk, die zusätzlich eine weitere Eigenschaft einbringen: Begeisterung für das faszinierende Produkt HUF Haus und für jedes Projekt, das erst vollendet ist, wenn die Bewohner ebenfalls begeistert und zufrieden sind.

Unternehmer

Das Unternehmen HUF HAUS wird in der dritten Generation von Mitgliedern der Familie Huf geführt. Der geschäftsführende Gesellschafter Georg Huf hat seit Übernahme der Verantwortung für ein kontinuierliches, solides Wachstum gesorgt und die Marke HUF HAUS auf dem internationalen Markt etabliert.

Sein Sohn Benedikt Huf ist bereits Mitglied der Geschäftsleitung und repräsentiert die vierte Generation der Familie Huf.

Kurzportrait Georg Huf:

  • Geboren 1956
  • Ausbildung zum Offizier der Bundeswehr
  • Ausbildung zum Bankkaufmann 1978-1980
  • Eintritt in das Familienunternehmen als regionaler Verkäufer 1981
  • Vertriebsleiter 1984
  • Geschäftsführender Gesellschafter seit 1996
  • Vorstandsmitglied im Bundesverband des Deutschen Fertigbaus


Kurzportrait Benedikt Huf:

  • Geboren 1987
  • Ausbildung zum Bankkaufmann
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Fachrichtung Bau
  • Seit 2012 im kaufmännischen Bereich des Unternehmens tätig

Mitgliedschaften

  • HUF HAUS ist Mitglied im BDF (Bundesverband Deutscher Fertigbau e. V., Bad Honnef) und somit auch im europäischen Fertigbauverband
  • HUF HAUS ist Mitglied der QDF (Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau e. V.; Produktions-, Montage- und Güteüberwachung)
  • HUF HAUS ist Mitglied des BMF (Bundes-Gütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser e. V., Bad Honnef)
  • HUF HAUS ist Mitglied in der DGfH (Deutschen Gesellschaft für Holzforschung e. V., München)
  • HUF HAUS ist Mitglied der DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V.)
  • HUF HAUS unterliegt der laufenden Überwachung in der Produktgruppe Holzhausbauten nach ÖNORM B 2320 durch die Holzforschung Austria