Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung mit ihren 169 Unterzielen sind das Kernstück der Agenda 2030 der Vereinten Nationen (UN), die der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene dienen sollen. Um diese globalen Ziele zu erreichen, startet ein neues Netzwerk nun seine Arbeit.

Mit über fünfzig Gästen, acht aufschlussreichen Impulsen und konkreten Ideen für das kommende Jahr war die G17-Kick-Off-Veranstaltung am 28. und 29. November im ImpactHub Piamonte, Madrid, ein großer Erfolg. Christoph Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung von HUF HAUS, durfte bei der Veranstaltung als Stellvertreter für das Familienunternehmen aus dem Westerwald dabei sein und gab Input, wie eine nachhaltige Bauweise zur Erreichung der Ziele beiträgt und als Beispiel für andere Hausbaufirmen dienen kann.

Das G17-Netzwerk folgt der starken Botschaft der SDG 17 (Sustainable Development Goals), wonach es nur durch Zusammenarbeit möglich ist, die Ziele hinter den SDGs zu erreichen. Die vertretenen Mitglieder sind die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, Green Building Council Dänemark, Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft, Green Building Council España, Schweizer Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft und Alliance HQE-GBC Frankreich, die sich als G17-Netzwerk zusammengeschlossen haben.

Ziel des G17-Netzwerks ist es, sinnvolle Lösungen aufzuzeigen und zu präsentieren, um mehr Unternehmen, Architekten, Ingenieure und Städte zu ermutigen, diese Beispiele als Impuls für eigene konkrete Aktionen zu nutzen. Das Netzwerk versucht auch, den politischen Entscheidungsträgern zu zeigen, was heute möglich ist, und sie zu motivieren, ambitioniert in der Gesetzgebung und Förderpolitik zu arbeiten.


„Für uns war es eine große Ehre bei der neuen Initiative der DGNB mitwirken zu können. Die Einladung nach Madrid von Dr. Christine Lemaitre haben wir deshalb gerne angenommen. Nur durch ein großes Netzwerk ist es möglich, gemeinsam Ideen und Lösungsansätze zu finden, die anwendbar und im Tagesgeschäft auch umsetzbar sind. Wir freuen uns, mit unserer langjährigen Expertise im Bau nachhaltiger Häuser Impulse zu setzen und selbst neue Anregungen für unser Wirken zu finden.“ Christoph Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung von HUF HAUS.