HUF Haus ART


BAUKUNST FÜR FACHWERKLIEBHABER

Inspiriert vom Bauhausstil überzeugt HUF Haus ART mit klaren Formen und sichtbaren Konstruktionselementen. Fachwerk und Glasflächen vereinen sich zu einer zeitlos modernen Architektursprache und lassen großzügige, offene Lebensräume entstehen.

HUF Haus ART: Der Klassiker im modernen Fachwerkbau

Die Baulinie HUF Haus ART entstand aus dem 1972 entwickelten HUF FACHWERKHAUS 2000, das seinerzeit durch den Stararchitekten Manfred Adams erschaffen wurde.

Mit diesem vielfach ausgezeichneten Fachwerkhaus konnte sich HUF HAUS zum Synonym für modernen Fachwerkbau mit höchsten ästhetischen Ansprüchen entwickeln. Als Beweis seiner zeitlosen repräsentativen Eleganz wurde die beeindruckende Optik des Architektur- und Designklassikers über viele Jahre behutsam dem Zeitgeschmack angepasst. So konnte der besondere Charakter, unter Berücksichtigung energetischer und technischer Innovationen, bis heute und für die Zukunft bewahrt werden.

Die markanten Holzelemente und die großzügigen Glasflächen des Hauses bestimmen das einzigartige und klar strukturierte Erscheinungsbild - außen sowie innen. Trotz dieser unverkennbaren Merkmale ist jedes HUF Haus ein höchst individuell geplantes Architektenhaus, das ganz nach den Wünschen und Ansprüchen der Bewohner geplant wird.

Dabei bezieht die HUF Architektur das Umfeld unmittelbar in das Wohnerlebnis mit ein: Das Fachwerkhaus wird optimal auf die jeweilige Grundstückssituation angepasst, um ein harmonisches Zusammenspiel von Natur und Haus zu schaffen. Die maximale Transparenz und Großzügigkeit der ART Baulinie, mit meist besonders großzügig verglasten Giebelseiten zur Gartenseite, ist das Traumhaus für echte Fachwerk- und Designliebhaber.

Was alle HUF Häuser gemeinsam haben

Die gemeinsamen stilgebenden Elemente von ART und MODUM sind Holz und Glas, die gemeinsame Philosophie „Leben im Einklang mit der Natur‟. Was die beiden Baureihen noch verbindet? Sie haben den unverwechselbaren HUF Charakter, aber viele Gesichter! Denn jedes Haus ist ein Unikat, das nach dem Idealbild der Bauherren geschaffen wird: vom Keller, Grundriss, der Dachform über die Positionierung von Glasflächen und Wandfeldern bis hin zum Energiekonzept.

Was alle Häuser vereint? Kompromisslose Qualität, ausgesuchte, wohngesunde Materialien und hoher Komfort. ART und MODUM überzeugen mit äußeren und inneren Werten!

HUF Haus ART - Highlights

  • Die Giebelfassade zum Garten hin bietet maximale Transparenz mit bodentiefen Fenstern und vollflächig verglastem Giebel.
  • Optional können auch beide Giebelansichten als Ganzglasgiebel ausgeführt werden.
  • Balkone gehören zur Grundausstattung und zeichnen sich durch eine beständige Leimholzkonstruktion, eine regendichte Bauweise, ein verglastes Balkongeländer mit Holzhandlauf und eine stilvolle Untersicht aus.
  • Dachrinnen mit Tropfketten sind Blickfang und ein fester Bestandteil der Architektur.
  • Die Optik im Erdgeschoss wird geprägt durch sichtbare, atmosphärische Holzbalken, die als Doppelzangen-Konstruktion durch die Fassade nach außen führen.
Huf Haus

Möchten Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren?

Ja, gerne Jetzt nicht