Jedes HUF Haus ist ein Effizienzhaus 55

Die Harmonie zwischen transparenter Architektur und Energie-Effizienz.

Dass HUF HAUS der Energie-Effizienz und ihrer stetigen Weiterentwicklung eine hohe Bedeutung beimisst, hat eine lange Tradition. Einer der Meilensteine auf diesem Weg ist die Produktmarke „green[r]evolution“, die sich innerhalb kurzer Zeit zum anerkannten Kennzeichen für innovative und energie-effiziente Fachwerk-Architektur entwickeln konnte.

Jedes im aktuellen HUF HAUS Kompendium gezeigte, nach Planvorgaben neu gebaute HUF Fachwerkhaus entspricht bereits in seiner Grundausstattung der KfW-Klassifizierung Effizienzhaus 55* – und zwar ohne Aufpreis. Auf Wunsch kann jedes neue HUF Haus als Plus-Energiehaus gebaut werden.

Mehr dazu erfahren Sie auf dieser Seite unter der Rubrik "Effizienzhaus 55" oder im Dialog mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Musterhauszentren.

green[r]evolution

Entdecken Sie die Ästhetik des Architektur-Klassikers

Unsere Kunden lieben das HUF Haus so wie es ist: ästhetisch und mit unverwechselbar klarer Formensprache. Die repräsentative Gesamterscheinung ist im Rahmen der revolutionären Neukonstruktion evolutionär weiterentwickelt worden. Neu hingegen sind zahlreiche Design-Details, die es zu entdecken lohnt. Und wie es sich für einen Klassiker gehört, besitzt jedes dieser neu gestalteten Elemente eine konstruktive, schützende oder statische Funktion. Schließlich konnte gutes Design schon immer auf Dekoratives verzichten. 

Überzeugen Sie sich in einem unserer Musterhäuser oder im HUF Dorf, direkt an der Firmenzentrale in Hartenfels. Sie werden begeistert sein. 

Umwelt & Klimaschutz

Sichern Sie sich schon heute die Energie-Effizienz von morgen

"Je mehr wir den Wert unserer Natur schätzen lernen,
umso mehr Verantwortung empfinden wir für ihren Schutz."
Georg und Thomas Huf († 20.09.2011)

Diese Einstellung zu Natur und Umwelt verbindet uns von HUF HAUS seit jeher mit unseren Kunden.

Umwelt und Klimaschutz dulden keinen Aufschub

In der Ausgestaltung der Energie-Effizienz der neuen HUF Generation green[r]evolution haben wir uns für den revolutionären Weg entschieden. Denn Umwelt- und Klimaschutz dulden keinen Aufschub!  Die besondere Herausforderung dabei war es, trotz großzügiger Glasflächen, einen äußerst geringen Energieverbrauch zu erreichen. Dieses Ziel haben die HUF Ingenieure mit Ideenreichtum und großem Engagement erreicht. Gleichzeitig haben sie neue Maßstäbe im Fachwerkbau gesetzt und dabei einmal mehr bewiesen, dass die seit Jahrhunderten bewährte Technik des Bauens mit Holz eine gute Zukunft hat - vorausgesetzt man passt sie auf intelligente Weise den neuen Herausforderungen an.

Die für den Fachwerkbau revolutionäre Innovation von HUF HAUS besteht darin, dass alle konstruktiven Holz-Elemente mit einer hocheffizienten Wärmedämmschicht versehen werden. Diese einzigartige Dämmung wird mit größter Sorgfalt und hohem Aufwand im HUF Werk vorproduziert. „Wärmebrücken“, als Schwachpunkt in der thermischen Außenhülle, werden somit auf ein absolutes Minimum reduziert.

Konstruktionsprinzip

Die Energiespar-Revolution in der Fachwerk-Konstruktion

Konstruktive Wärmedämmung

Die für den Fachwerkbau revolutionäre Innovation von HUF HAUS besteht darin, dass alle konstruktiven Holzelemente mit einer hocheffizienten Wärmedämmschicht versehen werden. Diese einzigartige Wärmedämmung wird mit größter Sorgfalt und hohem Aufwand im HUF Werk vorproduziert.  „Wärmebrücken“ als Schwachpunkt in der thermischen Außenhülle werden somit auf ein absolutes Minimum reduziert. Durch die so erreichte Energie-Effizienz kann sogar auf den Einbau von Mineralwolle verzichtet werden.

Anpassungsfähig für jede Klimaregion

Mit der Innovation HUF Haus green[r]evolution wurden alle ohnehin gut gedämmten Wände als Wärmedämm-Verbundsystem voll und ganz auf Energie-Effizienz ausgelegt. Neben einer größeren Wandstärke, die je nach Klimaregion variiert werden kann, wurde der Aufbau materialtechnisch weiter optimiert und somit ein Maximum an Wärmeschutz erreicht.

Jedes mit hochwertigem Außenputz hergestellte Wandfeld kommt ohne jegliche Wartungsfuge aus.

Energietechnik

Modernste und zukunftssichere Haustechnik

Für höchste Energie-Effizienz

Zusätzlich zur konstruktiven Wärmedämmung wird jedes neue HUF Haus mit modernster Haustechnik ausgestattet, die einen wesentlichen Beitrag zur Energie-Effizienz leistet. Bereits in der Grundausstattung von HUF Haus green[r]evolution ist folgende energetisch wirksame Technik enthalten:


  • Hocheffiziente Luft/Wasser-Wärmepumpe - der neuesten Generation. Das Prinzip ist ebenso einfach wie genial. Die Wärmepumpe nutzt die natürliche Wärme, die uns in der Luft und somit praktisch überall umgibt. Diese Wärme wird der Umgebung entzogen, mittels Verdichtung auf eine höhere Temperatur gebracht und an das Heizsystem abgegeben.
  • Moderne Fußbodenheizung - Flächenheizungen sind Niedertemperaturheizungen, da aufgrund der großen Heizfläche ein geringes Temperaturniveau zum Beheizen des Gebäudes ausreichend ist. Die Räume werden durch die Strahlungswärme des Fußbodens gleichmäßig erwärmt. Die angenehm empfundene Strahlungswärme des Fußbodens schafft Behaglichkeit und steigert das Wohlbefinden. Durch niedrige Vorlauftemperaturen werden Verluste beim Erzeugen und Verteilen der Heizwärme herabgesetzt.

Auf Wunsch kann jedes HUF Haus zusätzlich mit folgender Haustechnik ausgestattet werden:

  • Kontrollierte Wohnraumlüftungsanlage (KWL) HUF air fresh - hiermit werden alle Räume kontrolliert be- und entlüftet, um wertvolle Energie zu sparen. Das Lüftungsgerät ist mit einem hocheffizienten Kreuzstromwärmetauscher ausgestattet, der mit der Wärme der Abluft, die frische Zuluft vorheizt und somit eine bereits leicht vortemperierte Frischluft in den Raum leitet. Zusätzlich beinhaltet das System einen hochwirksamen Filter, damit Schmutzpartikel oder Pollen keine Chance haben, in die Räume einzudringen. Neben einem angenehmen und gesunden Raumklima wird weitere Energie gespart.
  • Photovoltaik-Anlage - eine Investition, die sich rechnet. Hier wird Sonnenenergie in elektrische Energie umgewandelt. Dieser so erzeugte Strom wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist und nach gesetzlichen Vorgaben vergütet. Somit wird die Gesamt-Energiebilanz Ihres Hauses deutlich verbessert. Dass eine Photovoltaik-Anlage nicht nur aufs Dach aufgesetzt, sondern in architektonischer Harmonie integriert werden kann, beweist das HUF Haus ART 9 im HUF Dorf. 
  • Die Solaranlage zur Warmwasserversorgung- Ergänzend zur Warmwasserversorgung kann HUF HAUS Ihnen Solarkollektoren auf dem Dach anbieten. Das Gesamtkonzept wird Ihren Wünschen entsprechend nach der Bemusterung Ihres HUF Hauses erstellt.

Effizienzhaus 55

Die kontinuierliche Optimierung der Energie-Effizienz

Große Schritte mit messbaren Ergebnissen

Der KfW-Effizienzhaus Standard wurde als Gütesiegel von der dena (Deutsche Energie-Agentur), dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung BMVBS (heute Bundesbauministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur BMVI) sowie der KfW Bank entwickelt. Wohngebäude mit einem niedrigen Energiebedarf sollen so besser gekennzeichnet und klassifiziert werden.

Weitere Informationen finden Sie im HUF HAUS Blog!

Effizienzhaus - Was wird bewertet?

  • Der Jahresprimärenergiebedarf gibt an, wie viel Energie im Laufe eines Jahres für Heizen, Lüften und Warmwasserbereitung benötigt wird.
  • Mit dem Transmissionswärmeverlust wird der Wärmeverlust eines Gebäudes aufgrund der Wärmeleitung durch die Gebäudehülle beschrieben. Konkret bedeutet das, dass die Wärme aus dem Inneren eines Gebäudes nach draußen abgegeben (transmittiert) wird, solange die Innentemperatur höher ist als die der Außenluft. Je besser also die thermische Gebäudehülle, desto niedriger ist der Wärmeverlust. Dies wird zum Beispiel durch eine optimale Dämmung der Außenwände, der Fenster oder des Dachs erreicht.

(Hier spricht man von dem sogenannten U-Wert, der in W/m²K angegeben wird.) Gemessen wird die energetische Qualität anhand des Jahresprimärenergiebedarfes und des Transmissionswärmeverlustes. Für diese beiden Kennzahlen definiert die Energieeinsparverordnung (EnEV) zulässige Höchstwerte.

Wie wird ein Effizienzhaus bewertet?
Um die Werte für ein tatsächlich geplantes Haus einordnen zu können, wird ein baugleiches Referenzgebäude mit entsprechenden Werten am Computer berechnet. Anschließend wird geprüft, auf welchen Energiebedarf das real geplante Haus kommen würde. Die Werte werden nun miteinander verglichen. Um die EnEV zu erfüllen, darf das real geplante Haus maximal so viel Energie verbrauchen wie das Referenzgebäude. In diesem Fall würde man von einem Effizienzhaus 100 sprechen. Je kleiner also die Zahl, desto besser die Energieeffizienz der Wohnimmobilie und desto höher die KfW-Förderung.


Alle HUF Häuser, die nach Planvorgaben gebaut werden, entsprechen der KfW-Klassifizierung Effizienzhaus 55!

3-fach Verglasung

3-fach Wärmeschutz-Verglasung inklusive

Die HUF Konstruktion ermöglicht eine bodentiefe, deckengleiche, rahmenlose Verglasung.


Als 3-fach-Verglasung setzt HUF HAUS ein besonderes, gütegesichertes Wärmeschutzisolierglas ein:

  • Ug-Wert: 0,5W/m2K nach DIN EN 673
  • g-Wert: 0,48 nach DIN EN 410
  • Schalldämm-Maß: R’w 41dB

(Prüfbericht L-LAD 09/121/03)

Glasaufbau von außen nach innen:

  •   8,0mm Wärmeschutzglas
  • 16,0mm Scheibenzwischenraum
  •   5,0mm Floatglas
  • 16,0mm Scheibenzwischenraum
  •   6,0mm Wärmeschutzglas

Glaselementdicke: 51 mm

Der Randverbund ist wärmegedämmt. Der Glasfalz wird ebenfalls mit einer Dämmung ausgeführt. Der Scheibenzwischenraum ist mit Edelgas (Argon) gefüllt.

Mit dieser herausragenden Glas-Qualität werden drei Vorteile auf einmal erreicht:

  • Schutz vor Kälte
  • Schutz vor Wärme durch Sonneneinstrahlung
  • Schutz vor Schall von außen, wie z.B. Stadt- oder Straßenlärm

Weitere Informationen dazu erhalten Sie direkt von unseren Beratern in den HUF HAUS Verkaufsbüros in Ihrer Nähe.

Gebäudeautomation

HUF Gebäudeautomation

Intelligente und einfache Steuerung für mehr Komfort und Wirtschaftlichkeit.

Auf Wunsch machen wir Ihr Haus noch intelligenter. Mit der KNX-Technologie betten wir das Gebäude in ein Netzwerk miteinander kommunizierender Geräte ein. Somit kann sich der Einsatz von u. a. Licht, Wärme, Frischluft und Beschattung wie von selbst regeln. KNX ermöglicht also das weitgehend automatisierte Zusammenspiel unterschiedlicher Komponenten und bietet somit noch mehr Komfortsicherheit und Wirtschaftlichkeit in Ihrem HUF Haus. Für die folgenden Funktionsbereiche haben wir für Sie attraktive Pakete geschnürt:

  • HUF KNX Starter
  • HUF KNX Exclusive

Jedes Paket unterscheidet sich durch verschiedenste Ausstattungsmerkmale. Mit dem HUF KNX Starter Paket haben wir für Sie eine attraktive Einstiegsmöglichkeit
in die Welt der Gebäudeautomation geschaffen. Liegt die Infrastruktur erst einmal, können Sie in den darauffolgenden Jahren Ihr KNX System immer weiter ausbauen. Denn: KNX ist fast grenzenlos erweiterungsfähig, immer wieder anpassbar und damit zukunftssicher. Während der gesamten Lebensdauer der Installation kann schnell und flexibel auf sich ändernde Nutzungsanforderungen reagiert werden. An- und Umbauten sind somit problemlos in das System integrierbar.

Zudem können wir Ihnen auf Wunsch die Bedienung Ihrer Haustechnik aus der Ferne ermöglichen. Schalten Sie mit Ihrem mobilen Endgerät das Licht ein und aus, schalten Sie die Heizung ein, bevor Sie nach einer langen Reise nach Hause kommen. All das ermöglicht Ihnen die KNX-Technologie.

Das HUF Beratungsteam informiert Sie gerne über die vielfältigen Möglichkeiten der Gebäudeautomation. Dabei zählen vor allem die Bedürfnisse und Anforderungen der zukünftigen Hausbewohner.

*dies gilt für alle dargestellten Grundrissvarianten aus dem aktuellen HUF HAUS Kompendium