TOP 5 Küchentrends – Insidertipps aus der Möbelmanufaktur StilART

Tipps von Carina Brühl & Sabine Grüner

Insiderwissen aus der Möbelmanufaktur StilART gibt es heute von unserer Innenarchitektin Carina Brühl und ihrer Kollegin Sabine Grüner. Täglich beraten sie Kunden rund um die Möbel- und Küchenplanung – ein komplexes Unterfangen, denn die Küche zählt bei den meisten Hausbesitzern zu den beliebtesten Orten im eigenen Zuhause.

Besonders modern sind offene Wohnküchen, die in das Ess- oder Wohnzimmer integriert werden. Neben funktionalen Aspekten muss die Küche rein optisch also auch ein Leckerbissen sein. Ganz nach dem Geschmack der zukünftigen Köche versteht sich.

Sie möchten mehr über StilART erfahren? Hier geht es direkt zur Website.

Sabine Grüner & Carina Brühl
StilART Fachberater

Hier kommen die Insidertipps!

1. Auf der dunklen Seite

Dunkle Farben von Fronten und Arbeitsplatten sind absolut im Trend und bieten viel Gestaltungsspielraum, wenn es um farbige Accessoires oder gefärbte Glaswände als Spritzschutz geht. Durch hochwertige Materialien oder die Integration unterschiedlicher Materialarten wirken dunkle Küchen besonders edel und elegant.
Nicht zu vergessen sind natürlich Küchen mit einer klassischen weißen Front, die in ihrer zeitlosen Optik eine Fülle an farblichem Gestaltungsspielraum bieten.

2. Erleuchtung finden

Wer seine Küche ins richtige Licht rücken möchte, bezieht die Beleuchtung am besten schon frühzeitig in die Küchenplanung mit ein. Denn oft ist die Küche das Herzstück des gesamten Hauses. Ob Wand-, Boden- oder Deckenbeleuchtung: Der Einsatz von Licht spielt eine große Rolle, um die Küche optimal auszuleuchten. Dazu zählt sowohl ein schönes Ambientelicht als auch funktionale Beleuchtung, die zum Arbeiten benötigt wird.

 

3. Vitrinen und Regale als Bühne

Offene Vitrinen sind wieder in Mode und längst als stylische Hingucker in unsere Küchen zurückgekehrt. Sie bieten die perfekte Bühne für Accessoires wie Gläser, Vasen oder hübsche Teller. Die offene Wohnküche wird so zum Ausstellungsort für die eigenen Lieblingsstücke.

 

4. Smart Kitchen

Smarte Küchengeräte sind bereits in den meisten Haushalten eingezogen und für viele Kochbegeisterte nicht mehr wegzudenken. Zukunftsmusik? Im Gegenteil! Schon heute kann per Smartphone die vernetzte Kaffeemaschine bedient werden; die Dunstabzugshaube startet mit dem Einschalten des Kochfelds. Intelligente Backöfen helfen dabei, das perfekte Gericht zu zaubern. Smarte Küchengeräte werden so zu Alltagshelfern!

5. Jetzt wird’s luftig

Mit den im Trend liegenden Tischlüftern, wie beispielsweise der  Wrasenabzug, wird nicht nur geräuscharm und effizient für gute Luft gesorgt – auch optisch machen die integrierten Lüfter einiges her. Transparenz und Weitblick – ganz im Sinne der HUF HAUS Architektur.
Die nötige Leistung zum Absaugen störender Dämpfe und Gerüche bestimmen die Geräte dabei vollautomatisch.