MODUM 8 Beispiel 5

EIGENER STROM KOMMT
VOM DACH

Die Geschichte zum Haus

Hier ergänzen sich äußere und innere Werte: Die raffinierte Fachwerkkonstruktion verbindet Glasflächen und individuell platzierte Sichtschutzelemente zu einer ästhetischen Einheit und schafft eine entspannte Wohnatmosphäre auf zwei Ebenen.

Ein besonderes Merkmal dieses Hauses ist die energieeffiziente Ausstattung mit seinem 30°-Satteldach: Die Photovoltaikanlage liefert eine Leistung von 10,71 kWp und wird ergänzt durch eine Luft-Wasser-Wärmepumpe.

Licht und Jalousien lassen sich durch das KNX-System  komfortabel steuern.

Daten zum Haus

Haustyp: MODUM 8
Heizung: Wärmepumpe
Abmessungen: 10,10 m x 12,50 m + Erker
Dachneigung: 30°
Hausgrundfläche: 129,53 m²
Besonderheiten: integrierte PV-Anlage

Wohlfühl-Zeit

Insbesondere der angrenzende Wellnessbereich lädt zum Wohlfühlen in der bodentiefen Glasdusche oder der elegant integrierten Sauna ein.
Im gegenüberliegenden Teil des Hauses befindet sich das großzügige Kinderzimmer, das geschickt in die Dachschräge integriert ist
und durch die bodentiefe Verglasungen besonders hell und offen wirkt.
Kinder oder Gäste verfügen hier wie selbstverständlich über ein eigenes, geräumiges Badezimmer mit moderner Einrichtung.

Grundrisse

Erdgeschoss

Raumgrundfläche EG: 110,21 m²

Dachgeschoss

Raumgrundfläche DG: 88,82 m²

Impressionen

HUF Haus MODUM 8