Aktuelles

Erfolgreiche Spendenaktion von HUF HAUS und HUF Lieferanten: 4.500 Euro für Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth e. V.

Hartenfels, März 2019. – Benedikt und Christian Huf, Mitglieder der Geschäftsleitung von HUF HAUS, überreichten Anfang März 2019 stellvertretend für das Unternehmen und seine Lieferanten, die sich an der Aktion „Spenden statt Geschenke“ zu Weihnachten 2018 beteiligt hatten, einen Scheck in Höhe von 4.500 Euro an das Vorstandsmitglied der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth e. V. Ulrich Fischer und dessen Mitarbeiterin Christa Demuth.

Mit der Weihnachtsaktion „Spenden statt Geschenke“ rief HUF HAUS bereits im Dezember letzten Jahres alle Lieferanten zur Spendenaktion für den Verein Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth e. V. auf. Statt Aufmerksamkeiten und Präsente schlug das Familienunternehmen eine Spende an den gemeinnützigen Verein vor, der krebs- und schwerstkranke Kindern und deren Familien im Westerwald finanziell und personell unterstützt.

Die Spendenaktion endete vergangenen Monat mit einem tollen Ergebnis: Die Lieferanten von HUF HAUS beteiligten sich mit insgesamt 3.500 Euro für den guten Zweck, das Familienunternehmen rundete den Betrag auf 4.500 Euro auf. Stolz überreichten Benedikt und Christian Huf in Hartenfels einen symbolischen Scheck an die beiden Vertreter des Vereins.

„Die Kinderkrebshilfe Gieleroth leistet hervorragende Arbeit in unserer Region. Viele ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie freiwillige Helfer sorgen dafür, Kindern und ihren Familien die schwere Zeit der Pflege und Betreuung ein wenig zu erleichtern. Wir möchten uns bei allen Lieferanten für ihre Spenden bedanken“, lobt Benedikt Huf das Engagement der Westerwälder Unternehmen.

Translate »